Reformationsjubiläum

Luther und die Reformation in Augsburg

Reformationsjubiläum - Luther2017 - Mutig bekennen – friedlich streiten

Die Reformation revolutionierte nicht nur Kirche und Theologie. Sie beeinflusste weltweit auch Musik und Kunst, Wirtschaft und Soziales, Sprache, Recht und Politik – kaum ein Lebensbereich blieb unberührt. 2017 wird das 500-jährige Jubiläum der Reformation begangen.

"Mutig bekennen - friedlich streiten - Veranstaltungsflyer Safe the Dates zum Download

Hier finden Sie die Highlights in der Übersicht, setzen Sie den Filter ggf. auf "alle Veranstaltungen"

Ökumenischer Versöhnungsgottesdienst

So, 2.4.2017 Judika
Abendmahl
ohne
Kurzbeschreibung / Untertitel
"Healing of memories" - Gottesdienst mit Vergebungsbitte und Versöhnungsgeste mit Bischof Konrad Zdarsa und Regionalbischof Michael Grabow
Ausführliche Beschreibung
Nach Jahrhunderten der Abgrenzung und gegenseitigen Verwerfungen begehen die beiden großen Kirchen in Deutschland das Gedenken an die Reformation als ein "Christusfest", das Christus als unseren gemeinsamen Herrn in den Mittelpunkt stellt. Dazu findet ein Ökumenischer Gottesdienst unter der Überschrift "Erinnerungen heilen" ("Healing of memories") mit Bischof Konrad Zdarsa von der Katholischen Kirche und Regionalbischof Michael Grabow von der Evangelisch-Lutherischen Kirche statt.
mit gleichzeitigem Kindergottesdienst
nein
Veranstaltungsort
Dom
86152 Augsburg
Dienste: Mesner, Orgel, Lektor
Mesner:
Orgel:
Lektor:
Veranstalter
Reformation2017Augsburg
Angebote diverser Veranstalter zum 500jährigen Reformationsjubiläum Luther2017
Fuggerstr.8
86150 Augsburg
info@augsburg.de
http://www.reformation2017augsburg.de
Evang.-Luth. Dekanat Augsburg
Tel. 0821 / 450 17-400