Kirche & Geld

Kirche & Geld

Die Arbeit in den Gemeinden und im Dekanatsbezirk Augsburg wird finanziert durch Kirchensteuern, Kirchgeld und Spenden. Über die für den Bereich der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB) eingehenden Kirchensteuern entscheidet die Landessynode und teilt nach einem bestimmten Schlüssel den Kirchengemeinden und Dekanatsbezirken ihren Anteil zu.

Das Kirchgeld ist Bestandteil der Kirchensteuer, die unmittelbar im Dekanatsbezirk erhoben und ausschließlich für Aufgaben hier vor Ort verwendet wird.

Darüber hinaus bittet die evangelische Kirche immer wieder auch um Spenden, weil soziale Aufgaben wie die Kindertagestättenarbeit, die Begleitung von Menschen in Not,  aber auch der Erhalt der alten denkmalgeschützen Kirchen ohne zusätzliche Gaben nicht geleistet werden können.

Auskunft zur Kirchensteuer

Kirchensteueramt Augsburg-München
Halderstraße 27
86150 Augsburg
Tel. 0821/999 854-100
Fax 0821/ 999 854-200
Email: kista.augsburg-muenchen@elkb.de

Auskunft zum Kirchgeld

Evangelisch-Lutherisches Kirchengemeindeamt Augsburg
Ulrichsplatz 3
86150 Augsburg
Alexandra Stier
Tel. 0821/ 450 17 - 251
E-Mail: alexandra.stier@elkb.de