Suchformular

Außerschulische Jugendbildung

Außerschulische Jugendbildung

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Dekanat Augsburg wird - trotz aller demographischen Entwicklungen - eine fundamentale Aufgabe bleiben. Die Herausforderungen, durch den gesellschaftlichen Wandel, die engen Zeitfenster im Schulalltag für ehrenamtliches Enggement, die schwindende Reputation der Kirche in der Gesellschaft machen es nötiger denn je, eine Jugenarbeit zu ermöglichen, die

  • junge Menschen für die Botschaft des Evangeliums begeistert
  • den Glauben entdecken und ausprobieren lässt
  • Kirche als Institution mit Freiräumen und als Gemeinschaft, die trägt, erlebbar macht
  • die Gesellschaft mitgestalten lässt.

So wird qualifizierte Jugendarbeit Hoffnung schenken, Selbstvertrauen stärken und junge Menschen im Glauben wachsen lassen.

Die außerschulische Jugendbildung qualifiziert und fördert Jugendliche und ehrenamtlich Mitarbeitende im Bereich

  • des Evangelischen Jugendwerks: Fortbildungen für ehren- und hauptamtliche Mitarbeitende in der Jugendarbeit (vom Grundkurs zur Jugendleitercard bis zur qualifizierten Mitarbeit im Bereich der Offenen Behindertenarbeit (OBA)) und Projektarbeit z.B. im Jugendhaus Lehmbau (Augsburg-Hochzoll) oder auf dem KonfiCamp (Grado/Italien)
  • der beruflichen Qualifikation in der Jungen Werkstatt
  • und der politischen Bildung an Schulen und im Laden der Evangelischen Jugendsozialarbeit (EJSA) in Augsburg.

Verantwortung vor Gott und den Menschen wahrnehmen

Im reformatorischen Sinne ist ein entscheidendes Ziel christlicher Erziehung die Verantwortung vor Gott und den Menschen. Taufe und Konfirmation sind sichtbare Wegmarken der Glaubensentwicklung vom Kind zum Erwchsenen. Die Evangelische Jugendarbeit unterstützt diesen Weg. Sie bietet unterschiedliche Zugänge zum Glauben. Sie begleitet Jugendliche auf ihrem Weg zur Eigenverantwortung und gibt ihnen Raum, ihre Fähigkeiten zu entdecken und zu erproben. Die Entwicklung zu mündigen Christen in unserer Gesellschaft unterstützen

  • Jugendgruppen
  • Ferienangebote
  • Seminare zu religiösen, gesellschaftlichen und ethischen Fragestellungen
  • Seminare zur Aus- und Weiterbildung von ehrenamtliche Mitarbeitenden
  • Projekte (z.B. Konzerte und das KonfiCamp)
  • Engagement in Gremien der Kirche und der Kommunen

Im Evangelisch-Lutherischen Dekanat Augsburg engagieren sich Kirchengemeinden und das Evangelische Jugendwerk Augsburg in der außerschulischen Jugendarbeit.

Die Evangelische Jugend Augsburg ist der eigenständige Jugendverband des Evangelisch-Lutherischen Dekanats Augsburg. Sie ist in kirchlichen Gremien vertreten und Mitglied in den kommunalen Jugendringen.