Suchformular

Silke Kirchberger sagt Adieu

Silke Kirchberger sagt Adieu

Pfarrerin Silke Kirchberger verlässt den Annahof.Fast neun Jahre hat Pfarrerin Silke Kirchberger im Annahof gearbeitet: als Leiterin der Kircheneintrittsstelle, als Verantwortliche für die Lutherdekade und die Neugestaltung des Museums Lutherstiege, seit 2013 als Annahofpfarrerin mit den Schwerpunkten Citykirchenarbeit, Annapunkt und Luther 2017 in Augsburg.
Menschen seelsorgerlich begleiten, Ansprechpartnerin für Kunst, Kultur und Tourismus sein, geistliche Angebote für Suchende machen – mit großer Freundlichkeit, strukturierter Klarheit, Humor und Kreativität hat sie den Annahof mitgeprägt.

Abschied und Neubeginn

"In dieser Zeit ist eine große Verbundenheit zu St. Anna, dem Evangelischen Forum Annahof, dem Dekanat und den Menschen hier gewachsen", sagt Silke Kirchberger, der der Abschied nicht leichtfällt: "Ich lasse viele gute Kontakte, schöne Beziehungen und enge Freundschaften zurück." Aber sie nimmt auch etwas mit aus Augsburg, genauer gesagt aus St. Anna: Ein Stück Himmel. Im Zuge der Renovierung des Deckenfreskos hatte sie die Patenschaft für den Schlangenkopf übernommen. Ein Bild davon hängt seitdem in ihrer Wohnung und wird sie auch nach Coburg begleiten und an St. Anna erinnern.

Dank und Segen

Danke sagen für ihren vielfältigen Dienst und sie für ihre neue Aufgabe segnen – dazu laden wir herzlich ein am Donnerstag, den 4. August um 18.00 Uhr zu einer sommerlichen Andacht mit Entpflichtung in der St. Anna Kirche, in deren Rahmen auch Gelegenheit zu einem Blick auf die zurückliegende gemeinsame Zeit sein wird.