Suchformular

St. Anna Kirche: Ökumenischer Auftakt zum Reformationsjahr 2017

St. Anna Kirche: Ökumenischer Auftakt zum Reformationsjahr 2017

Die Barmherzigkeit Gottes ist größer als alles, was uns Menschen trennt - so laden das Evangelisch-Lutherische Dekanat Augsburg und das Bischöfliche Dekanat Augsburg I zu einer ökumenischen Auftaktveranstaltung zum Reformationsjahr ein.

Logo Luther 2017Reformation so bedenken und feiern, dass sie uns ökumenisch nicht entzweit, sondern Christus als unseren gemeinsamen Herrn in den Mittelpunkt stellt - unter diesem Motto steht die Veranstaltung, die am Montag, den 31. Oktober 2016 um 19.30 Uhr in der St. Anna Kirche stattfindet.
Als geistlichen Impuls hält Professor Dr. Franz Sedlmeier von der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Augsburg einen Vortrag zum Thema „Aus der Barmherzigkeit Gottes leben“ - Erkenntnisse aus Psalm 51. Auch die musikalische Gestaltung steht unter dem Titel „Aus der Barmherzigkeit Gottes leben“. Es erklingt die Kantate „Tilge, Höchster, meine Sünden“ BWV 1083 (Psalm 51) von Johann Sebastian Bach. Aufführende sind Vokalsolisten, der Madrigalchor bei St. Anna und das Collegium St. Moritz.