• Luther und die Reformation in Augsburg Luther und die Reformation in Augsburg

Suchformular

Thema: Reformationsjubiläum 2017

Luther und die Reformation in Augsburg

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther, der Überlieferung nach, an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg geschlagen hat. Die Reformation nahm ihren Lauf und veränderte Deutschland, Europa und die Welt.

Das Reformationsjubiläum 2017 wird daher von Feuerland bis Finnland, von Südkorea bis Nordamerika gefeiert. Auch das Dekanat Augsburg ist dabei: Internationale Projekte, wie die Bibelausstellung "Unser Buch", die einmalige Exemplare der Green Collection zeigt, werden hier Station machen.  Lokale Akteuere vor Ort werden interessante Veranstaltungen gestalten. Bereits jetzt gibt es Evangelische Stadtführungen, die viel Wissenswertes über Martin Luther und Augsburg vermitteln. Besuchen Sie unser Themenportal zum Reformationsjubläum, wo Sie den ständig aktualisierten und wachsenden Terminkalender finden.


Abschied von der Kirchengemeinde Zusmarshausen

Die Zusmarshauser Pfarrerin Silvia Strauch wird mit Wirkung zum 1. März 2017 vorzeitig in den Ruhestand versetzt. Seit Ende März 2016 war sie im Krankenstand. Mit ihrem Ehemann Pfarrer Hans Strauch teilte sich Silvia Strauch die Pfarrstelle der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Zusmarshausen. Da die beiden in einer Einheit - als sogenannte Stellenteiler - angetreten waren, ist durch die Ruhestandsversetzung von Pfarrerin Silvia Strauch daher grundsätzlich auch der Einsatz von Pfarrer Hans Strauch beendet. Die Pfarrstelle wird deshalb als Ganzes neu ausgeschrieben.

Subscribe to Front page feed