Suchformular

Friedenspreis

Friedenspreis

Seit 1985 vergibt die Stadt Augsburg im Drei-Jahres-Rhythmusden Augsburger Friedenspreis – gemeinsam mit der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Ausgezeichnet herausragende Persönlichkeiten „für besondere Leistungen zur Förderung interkonfessioneller Gemeinsamkeiten. Die bisherigen Preisträger sind: Theologen, Politiker, Künstler, caritative Einrichtungen, interkonfessionelle Institutionen (Liste aller Preistäger) Die Jury besteht aus Vertretern der evangelischen und der katholischen Kirche sowie der Stadt Augsburg. Den Vorsitz hat Michael Grabow, Regionalbischof im Kirchenkreis Augsburg und Schwaben. Der nächste Friedenspreis wird zum Augsburger Hohen Friedensfest 2017 vergeben.